Start > Themen für dich
Reading a Book

Themen

für dich

Hier sammeln wir spannende, informative und ergänzende Hintergrundinformationen und bereiten sie für Dich auf. 

Zusammen mit dem “unnützen Wissen”, das uns auf dem Weg zum Umweg begegnet ist, werden wir es demnächst hier aufschalten.

 

Wenn Du gern informiert werden würdest, wenn es soweit ist, schicken wir Dir gern einen Newsletter dazu. 

 

Hinterlass einfach Deine E-Mail und Du hörst wieder von uns.


Mailchimp kann bei Premiumversion hinzugefügt werden

Das Projekt «Umweg Landschaft» will in der ganzen Schweiz den Blick der Menschen für die Land schaft schärfen und ihnen deren grossen Wert bewusst machen. Es will ihnen zeigen, wie stark unsere Gefühle mit dem umgebenden Raum verbunden sind, aber auch Wissen vermitteln und Hand lungsspielräume aufdecken. Die damit zusammenhängenden Themen sind zahlreich: Dynamik, Ver lust und Veränderung, Hässlichkeit und Schönheit, Nutzung, Respekt und Ausbeutung, Kultur und  Wildnis, Stress und Wohlbefinden, Gestaltung und Zersiedelung, Identität und Heimat... Es werden  aber auch Fragen gestellt und so der Diskurs angestossen: Was geht mich das an? Gefällt mir das?  Und vor allem auch: Will ich das? 

 

Verschiedene «Umweg Parcours» bilden zusammen mit einer webbasierten Informationsplattform  das Kernstück des Projekts «Umweg Landschaft». Sie werden in Abhängigkeit vom Standort bezie hungsweise Zielpublikum unterschiedlich aufwändig bespielt, wobei die Besucherlenkung und  -information im Wesentlichen über eine App stattfindet. Entsprechend der jeweiligen unverwechsel baren Landschaft hat jeder «Umweg Parcours» einen einmaligen und ortsspezifischen Charakter.  Gleichzeitig ist er in ein klares übergeordnetes Konzept eingebettet: Jede Station eines Parcours  widmet sich einer vor Ort evidenten Landschafts-«Leistung» (Basis für Biodiversität, Nahrung, Ge sundheit, Identität, Wirtschaft und Wohnen, Tourismus usw.) und bietet hierzu entweder einen emo tional-unmittelbaren, informativ-kognitiven oder diskursiv-handlungsorientierten Zugang. Zu diesem  konzeptionellen Grundgerüst kommt oft noch der Faktor «Zeit» und die damit verbundene Land schaftsdynamik hinzu. 

 

Umweg Landschaft findet vor allem draussen statt und will dem unmittelbar-sinnlichen Erleben  genügend Raum geben. Umgekehrt werden die App «Umweg Landschaft» und das Webportal wichtige Bestand teile jedes «Umweg Parcours» sein (müssen) und zahlreiche praktische Anwendungen ermöglichen.  Diese gegensätzlichen Ansprüche werden derart vereint, dass der Umweg Landschaft für ein mög lichst breites Publikum attraktiv wird. Da sich Umweg Landschaft auch als Bildungsprojekt versteht,  sind die Schulen wichtige Partner; die Parcours werden deshalb mit auf deren Bedürfnisse ausgerich tet und mit geeigneten Werkzeugen und Lehrmitteln ausgestattet.  

Das Projekt «Umweg Landschaft» wird vom Verein UMweg Schweiz mit Sitz in Schwyz getragen  (Präsident: Reto Wehrli). In dessen Auftrag hat ein fünfköpfiges Team unter der Leitung des Biologen  Roman von Sury seit Herbst 2014 das vorliegende, vom BAFU finanzierte Vorprojekt ausgearbeitet.  Darauf aufbauend wird – eine erfolgreiche Finanzierung vorausgesetzt – im Herbst 2016 eine drei  Parcours umfassende Pilotphase im Raum Zürich-Schaffhausen gestartet (Phase I). Nach deren Ab schluss im Frühjahr 2018 und anschliessender Evaluation wird das Projekt auf die ganze Schweiz aus gedehnt (Phase II).

Download Text als PDF